aponorm Professional Touch, 1 St. Blutdruckmessgerät

By | January 14, 2020
aponorm Professional Touch, 1 St. Blutdruckmessgerät

Anwendungsgebiet von Aponorm Blutdruck Messgerät Prof.touch Oberarm (Packungsgröße: 1 stk)

Die häufigste Ursache für einen Schlaganfall ist das Vorhofflimmern, eine gefährliche Form der Herzrhythmusstörung. Bei dieser kann sich das Blut in den Vorhöfen des Herzens stauen, verklumpen und Blutgerinsel bilden. Später können diese durch den Blutstrom bis zum Gehirn wandern, dort die Blutgefäße verstopfen und zum Schlaganfall führen.

Das Heimtückische an Vorhofflimmern: Es verläuft gerade im Anfangsstadium meist symptomlos und tritt nur unregelmäßig auf, sodass es selbst bei sporadischen Arztbesuchen oftmals unentdeckt bleibt.

Das Aponorm Blutdruck Messgerät Prof.touch Oberarm (Packungsgröße: 1 stk) ermöglicht es Ihnen nun erstmals durch seine sogenannte Afib-Technologie (Afib = engl. Atrial Fibrillation = dt: Vorhofflimmern) bei Ihrer täglichen Blutdruckmessung zu Hause auf Vorhofflimmern zu prüfen. Durch die regelmäßige Anwendung steigt Ihre Chance, Vorhofflimmern rechtzeitig zu erkennen und frühzeitig Maßnahmen dagegen ergreifen zu können.

Information

  • Schlaganfall-Prävention: Erkennt dank patentierter Technologie Vorhofflimmern und weist Sie auf ein erhöhtes Schlaganfallsrisiko hin.
  • Dreifache Sicherheit: Führt nach Empfehlungen von Fachverbänden und Ärzten automatisch drei aufeinanderfolgende Messungen durch und errechnet daraus einen noch genaueren Durchschnittswert.
  • Komfortable Bedienung und leichtes Ablesen: Das beleuchtete Touch-Display in XXL-Format lässt sich nicht nur einfach bedienen, sondern auch besonders leicht ablesen. Sogar im Dun
    • Blutdruckmessgerät mit Afib-Technologie zur Erkennung von Vorhofflimmern
    • für den Oberarm
    • zur Messung am Oberarm nach Anlegen der Manschette
    • Medizinprodukt aus der Apotheke (PZN-12393720)

    aponorm Professional Touch, 1 St. Blutdruckmessgerät mit Rabatt auf Amazon.de
    Unverb. Preisempf.: 75,64 EUR
    Preis: 75,64 EUR


    Bei Amazon kaufen

2 thoughts on “aponorm Professional Touch, 1 St. Blutdruckmessgerät

  1. Anonymous
    5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Unzuverlässig und Fehlerhaft, 30. September 2018
    Von 
    Andreas

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: aponorm Professional Touch, 1 St. Blutdruckmessgerät (Badartikel)
    Ich verstehe nicht warum dieses Gerät hier von einigen so positiv bewertet wurde!
    Mein Oberarm misst mehr als 43 cm Umfang. Deshalb habe ich gleich die große Manschette dazu bestellt.

    Funktion
    Das Gerät bietet die 1x Messung und die 3-fach-Messung aus der dann der zuverlässigere Mittelwert ermittelt werden soll.
    BD Messung für max. 2 Personen zu je 100 Messungen
    Erkennen von Vorhofflimmern
    USB Kabel (das einen seriellen Port initialisiert) zum PC anschließen
    Es gibt keine App für dieses Gerät
    Software liegt nicht bei. Die gibt es nur auf der Herstellerseite
    Ein Netzteil ist auch nicht dabei.

    Lieferung
    Die Lieferung dauerte Amazon eher untypisch 3 Tage.

    Lieferumfang:
    Gerät, eine M-L Manschette (22-42) cm, Batterien (4xAAA), Maßband, Anleitungen, USB Kabel, Aufbewahrungstasche

    Preis
    mit 85 Euro liegt dieses Gerät im oberen Preissegment für Consumer Geräte
    Die XL Manschette kostete nochmal zusätzlich 24 Euro
    Gesamt: 109 Euro

    Inbetriebnahme
    Auch wenn das Gerät weitgehend selbsterklärend ist sollte man aber dennoch einen Blick in die beigefügte Bilder-Anleitung werfen. Die Software ist jedoch NICHT selbsterklärend und Einsteiger können hier richtig verzweifeln.

    Anlegen der Manschette
    Die große extra Manschette (32 bis 52cm) hat einen Metallbügel über den man die Manschette Einhändig einigermaßen fest anlegen kann. Aber die original dem Gerät beiliegende Manschette (bis 42cm) hat diesen Metallbügel nicht. Das Einhändige selbst anlegen der Manschette ist schwer. Ich musste daher immer jemand fragen ob er mir die Manschette fest anlegt. Zudem muss die Manschette 100% richtig positioniert werden. Ansonsten funktioniert die Messung des Gerätes nicht. Verrutscht sie um mehr als 2cm, dann bricht das Gerät ab und meint keinen Blutdruck zu finden. Aber nicht nur das. Man muss die Manschette knall-eng anlegen. Ansonsten meint das Gerät die Manschette sei undicht.

    Es gibt Hersteller deren Geräte genauso viel kosten, bei denen man die Manschette aber frei anlegen kann. Ein falsch anlegen ist da unmöglich! Warum also bei diesem Aponorm Gerät nicht?

    Anwendung
    Der Motor der für das aufpumpen der Manschette zuständig ist, pumpt leiernd und unregelmäßig. Ein paar Sekunden hochtourig, dann sekundenlang tief, dann wider hoch oder mittel und so weiter. Selten läuft der Motor ohne zu leiern. Getestet mit den neuen beiliegenden Batterien, aber auch mit neuen Duracell. An den Batterien kann es also nicht liegen. Ein Netzteil liegt aber nicht bei.

    Während des Druckaufbaus kommt permanent ein Zischgeräusch aus dem Geräteinnern. Je mehr aufgepumpt wird, umso mehr zischt es. Das mag normal sein, aber eigentlich darf so ein Gerät erst dann Luft ablassen, wenn die Messung beginnt! Habe ich ein defektes Gerät? Nein. Den Bewertungen nach soll das normal sein. In der Anleitung steht davon nichts.

    Gemessen habe ich zuerst natürlich mit der großen Manschette.
    Mit dieser funktionierte aber nicht eine einzige Messung(!) Immer kurz bevor der Druck hoch genug war um mit der Messung zu beginnen, brach das Messgerät ab und meinte die Manschette sei undicht. Deshalb nahm ich dann die dem Gerät beiliegende Manschette, die eigentlich 1cm zu klein wäre.

    Mit der mitgelieferten Manschette funktionierte endlich die erste Messung. Auch eine dreifach Messung ging. Und dann funktioniete es 8x nicht mehr. Immer wieder Error Meldungen. Inzwischen war ich über das Gerät so sauer, dass mein Blutdruck merklich anstieg. Das sollte eigentlich nicht der Sinn sein.

    Das Gerät bietet die Einmal-Mesung und die 3x Messung an aus der sie Mittelwerte ermittelt um die Genaugkeit zu erhöhen. Diese Dreifachmessung funktionierte aber fast nie, weil das Gerät nur selten 3 Messungen hintereinander schaffte ohne abzubrechen.

    Fazit: In der Packung lag ein Papierstreifen Maßband bei. Mit diesem gemessen hat mein Arm ebenfalls 43cm Umfang.
    Ich brauche also wegen nur 1 cm eine größere Manschette. Mit der funktioniert es aber nicht! Offensichtlich sind die Toleranzen nicht ausreichend. Das Grät ist definitiv unbrauchbar, weil es nicht zuverlässig funktioniert. Ich gebe diesen Blutdruckmesser jedenfalls zurück
    Bei Netzteil-Verwendung ist die Blutdruckmessung schneller und sogar mit der großen Manschette möglich. Wie man auf den Bldern sieht hat die Manschette aber Druckspuren auf dem Arm hinterlassen weil es die Manschette bis 250 aufgeblasen hat. Obwohl 190 gereicht hätten.Einen kleinen Mini Bluterguss bekam ich kostenlos dazu.

    Wie gesagt, ist dieses Gerät teuer und leistet dafür zu wenig. Ein vergleichbares Gerät mit Handy App Unterstützung und frei anlegbarer Manschette habe ich bereits gefunden.

  2. Anonymous
    6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Top wie sein Vorgänger, 8. Juli 2017
    Von 
    Andy – RP (Rheinland-Pfalz)

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: aponorm Professional Touch, 1 St. Blutdruckmessgerät (Badartikel)
    Das Wepa Touch ist baugleich mit seinem Vorgänger Professionell – Oberarm das ich in der Apotheke vor 2 Jahren für 99 Euro gekauft habe.

    Die Lieferung erfolgte über Prime am nächsten Tag. Alles noch ganz und nichts beschädigt schon ging es neugierig ans auspacken.

    Im Lieferumfang sind:

    – Das Aponorm Touch
    – Manschette
    – Standhartschale für das Gerät
    – Aufbewahrungstasche mit Reißverschluss
    – USB-Kabel
    – Blutdruckpass
    – 4 AAA Batterien
    – CD Programmsoftware
    – Bedienungsanleitung

    Bevor in das Gerät die Batterien eingelegt werden, sollte man den Schalter rechts unten auf ON stellen. Als erstes wird das Jahr, Monat, Tag, Uhrzeit eingestellt indem man die Angaben mit den Tasten + und – und Enter auf dem Touchdisplay bestätigt.

    Bereit zur ersten Messung
    Die Manschette wird mit dem Gerät oben links verbunden, dann um den Oberarm gelegt, die Manschette geschossen und auf dem Display unten die Start-Taste drücken. Der Schlauch sollte dabei an Mitte Arm also zur Hauptarterie zeigen.

    Das Pumpgeräusch finde ich eine Nummer angenehmer wie von seinem Vorgänger und das übersichtliche Display hält keine Wünsche mehr offen. Die Vergleichswerte mit einem anderen geeichten Gerät sind sehr identisch und vertrauenswürdig. Es können für 2 Personen jeweils die Daten in 99 Speicherplätzen gesammelt werden, die letztendlich dann über den PC mit dem dabei liegenden USB-Kabel synchronisiert werden.

    Zurück in die Standhartschale zur Aufbewahrung macht das neue Modell von Aponorm sehr viel Spaß beim Blutdruck messen und vergebe deshalb alle 5 Sterne auf zuverlässigen Daten, die in einer Software übersichtlich und zusammenfassend ausgedruckt werden können.

Comments are closed.